Wie schickt man das Geld an die Ursache?

Die Teaming Managers sind dafür verantwortlich, das Geld von der Teaming-Gruppe über ein Webformular auf das  Konto der Ursache zu überweisen

Du solltest diesen Schritten folgen, um die in Teaming gesammelten Mittel zu senden:

  1. Melde dich bei deinem Teaming-Konto an (falls Du noch nicht angemeldet bist), indem Du hier klickst.
  2. Du musst die für dich Teaming-Konto definierte E-Mail-Adresse und das Passwort eingeben. 

Falls du dein Passwort vergessen hast, klicke hier und richte Dir ein neues ein.

  1. Sobald Du dich angemeldet hast, siehst Du einen Abschnitt mit den “Gruppen, die ich leite”. Klicke dort unter den verfügbaren Optionen auf “Spenden überweisen”.
  1. Anschliessend musst Du die folgenden Informationen eingeben: Erläutere den genauen Begünstigten der Mittel. Wenn du diese Informationen bereits eingegeben hast, wirst Du automatisch zu Schritt 5 weitergeleitet.

In diesem Abschnitt musst Du die genaue Verwendung der Mittel angeben. Wenn die Gruppe eingerichtet wurde, um einem Kind zu helfen, müsstest du dort zum Beispiel angeben: Details zu deiner Therapien. 

Wenn Du diese Informationen in der Vergangenheit nicht eingegeben hast, wird eine Meldung wie die folgende angezeigt: “Du hast noch kein Projekt veröffentlicht”.

 

Wenn dies dein Fall ist, klicke auf “Jetzt veröffentlichen” und befolge die Schritte. Sobald das Projekt veröffentlicht ist, klicke erneut auf “Spenden überweisen”. 

  1. Du wirst zu einem Überweisungsformular weitergeleitet, in das Du folgende Daten eintragen musst:
  • Bankkonto, auf das das Geld überwiesen wird (im IBAN-Format), und Kontoinhaber dieses Kontos. Wenn Du auf ein spanisches Konto überweist, musst Du auch den Ausweis des Bankkontoinhabers eingeben. Im Falle einer Überweisung an eine spanische Wohltätigkeitsorganisation musst Du die CIF-Nummer eingeben.

Warnung: Wenn Du eine registrierte NGO bist, wirst Du aufgefordert, ein Konto unter dem Namen dieser NGO zu füllen. Wir werden eine Übertragung auf ein persönliches Konto nicht als Transparent-und Betrugsbekämpfung Maßnahme validieren. Wenn Du noch kein solches Konto erstellt hast, musst Du es erstellen, bevor Du das Geld überweisen kannst. 

 Du wirst außerdem aufgefordert, die folgenden zwei Dokumente beizufügen: ein von deiner Bank ausgestelltes Dokument mit deiner Bankkontodaten und einen Scan des Personalausweises des Teaming managers.

Wenn Du Zweifel an den anhängenden Dokumenten hast, zöger bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir werden Dir helfen.

  1. Nachdem Du alle Felder ausgefüllt hast, kannst Du auf “Spenden überweisen” klicken. Das Teaming-Team überprüft deine Überweisunganforderungen und wenn alles in Ordnung ist , wird das Geld auf das von Dir angegebene Konto überwiesen.

Andere Möglichkeiten, auf dieses Formular zuzugreifen

  • Auf der Seite “Teaming-Gruppe” (vorausgesetzt, Du bist in deinem Teaming-Konto angemeldet). 
  • Aus deinem Teaming-Profil (vorausgesetzt, Du bist in deinem Teaming-Konto angemeldet).

Dinge zu berücksichtigen:

  • Ein am ersten des Monats gesammelter Betrag kann erst am 25. desselben Monats überwiesen werden. Der Grund dafür ist, dass in diesem Zeitraum möglicherweise einige Zahlungsaufträge zurückgegeben werden (98% der Aufträge werden erfüllt , andere jedoch nicht). Wenn Du Beträge aus früheren Monaten gespeichert hast, die noch nicht überwiesen wurden, kannst Du diese jederzeit überweisen.
  • Das Transfermanagement kann bei erstmaligen Anfragen zwischen 3 und 15 Werktagen dauern. Wenn wir jedoch einen Fall genauer untersuchen müssen, kann die Überprüfung etwas länger dauern.
  • Dieser Kontoüberprüfungprozess findet nur einmal statt. Du musst ihn nicht jedes Mal erneut durchführen, wenn Du das Geld bereits einmal gesendet hast und das Empfängerkonto dasselbe ist, klicke auf “Spenden überweisen”, wirst du eine Zusammenfassung der Überweisungsdaten betrag und vorherrschendes Konto sehen. Wenn sich das konto nicht geändert hat, musst Du nur auf “Spenden überweisen” klicken.
  • Die Gelder werden nicht automatisch überwiesen, sonder übertragen, wenn Du sie nach dem Überweisungsanforderungprozess auf der entsprechenden Teaming-Seite anforderst.
  • Falls deine Überweisung nicht sofort validiert werden konnte, erhältst Du eine E-mail mit Einzelheiten zu den Gründen und Maßnahmen, die Deinerseits erforderlich ist, damit wir sie validieren können. Du findest diese Details auch im Überweisungsbereich, indem Du auch deine Gruppenseite erneut auf die Option “Spenden überweisen” klickst. 
  • Du kannst einen Teil des gesammelten Betrags nicht überweisen. Der zu überweisende Betrag kann nicht bearbeitet werden. Der gesamte verfügbare Betrag wird übertragen, wenn Du die Überweisung anforderst.